Pressedienst zu Michl Müller

15. Juni 2018, 20 Uhr

Michl Müller zählt zu den Shootingstars der Kabarettszene der jüngeren Vergangenheit. Bekannt geworden durch die TV-Sendung „Fastnacht in Franken“ begeistert er mit seinen Soloprogrammen eine stetig wachsende Fangemeinde. Mit seinem aktuellen Programm ist der „Dreggsagg“ aus Bad Kissingen nun erstmals im Deutschen Theater zu Gast.

In „Müller…nicht Shakespeare!“ nimmt Michl Müller Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist sein Humor gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus. 

Michls Kabarettprogramm ist packend und mitreißend bei seiner Reise durch den alltäglichen Wahnsinn unserer Zeit. Mit seinem fränkischen Dialekt und seinem spitzbübischen Charme hat er dabei das Publikum schnell auf seiner Seite. Nach einem Abend mit dem energiegeladenen Michl Müller möchte man ihm am liebsten mit Shakespeares Worten zurufen „Gut gebrüllt Löwe!“.

Nutzungsbedingungen

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, bitte bestätigen Sie vor dem Download der gewünschten Datei, dass Sie unsere Nutzungsbedingungen akzeptieren. Ohne die Zustimmung ist ein Download des Materials leider nicht möglich.

Pressefotos

  • Keyvisual
    Download
  • Michl Müller im Deutschen Theater München
    Michl Müller im Deutschen Theater © Brecheis
    Download
  • Michl Müller im Deutschen Theater München
    Michl Müller im Deutschen Theater© Brecheis
    Download
  • Michl Müller im Deutschen Theater München
    Michl Müller im Deutschen Theater© Brecheis
    Download

Pressekontakt

Tel.: 089/55 234 250
Fax: 089/55 234 251
Schreiben Sie uns:
pressestelle@deutsches-theater.de

Pressematerial

Pressemitteilung