News aus dem Deutschen Theater

    Zwei Hochleistungscharmbolzen

    ++ Nach der ausverkauften Premiere gastieren Stefan Leonhardsberger und Stephan Zinner mit Kaffee & Bier am 8. Dezember nun erneut im Silbersaal. Der für den 29. November geplante Auftritt musste krankheitsbedingt auf diesen Termin verschoben werden. ++

    „Eine profunde Onomasiologie des Rausches trifft auf Söders Pläne, das Weltall zu erobern. Aphorismen werden mit Fußballer-Kommentaren konterkariert. Gerhard Polt steht neben Peter Altenberger, Friedell gleich bei Karl Valentin. Das alles passt zusammen wie Kaffee und Bier, schmeckt aber trotzdem“, soweit ein Auszug aus der Kritik des Donaukuriers über die Premiere des Programms Kaffee & Bier von Stefan Leonhardsberger und Stephan Zinner.

    Das Konzept dieser „zwei Hochleistungscharmbolzen“, wie sie die Abendzeitung betitelt, ist also voll aufgegangen. „Einer der Reize dieser ,musikalischen Lesung‘ ist die sehr persönliche Auswahl von Texten, unter denen sich auch weniger Bekanntes findet“, so der AZ-Kritiker. „Das Wichtigste an diesem Spaß ist jedoch die Interaktion von zwei Alphatieren der Bühne… Munter spielen sie sich die Bälle zu und die Grenzen zwischen einstudierten Flachsereien und frisch improvisiertem Blödsinn sind fließend.“ 

    Nach der ausverkauften Premiere gastieren Stefan Leonhardsberger und Stephan Zinner mit Kaffee & Bier nun erneut im Silbersaal. Dort lesen und singen sie sich nach der Überwindung einiger Sprachbarrieren durch Themengebiete wie Alkohol und Rausch, das Jenseits und die Liebe – und stellen sich Fragen wie: „Warum tragen immer mehr Radfahrer in München eigentlich Warnwesten?"

    Einen kleinen Vorgeschmack auf das grandiose Programm gibt es in unserem brandneuen Video:

    Kaffee und Bier – Premiere der Lesung im Deutschen Teater München from Deutsches Theater München on Vimeo.

    Teilnahmebedingungen für unser Facebook-Gewinnspiel

    Veranstalter des Gewinnspiels ist die Deutsches Theater Betriebs GmbH, Schwanthaler Straße 13, 80339 München. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen. 

    Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram oder Twitter und wird von den Unternehmen weder gesponsert, unterstützt noch organisiert.

    Die Beschreibung und der Ablauf des jeweiligen Gewinnspiels erfolgen im Rahmen der jeweiligen Gewinnspielaktion auf der Webseite und der Facebook-Seite des Deutsches Theater Betriebs GmbH. 

    Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle Personen, die die Gewinnspiel-Vorgaben erfüllt haben, das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Deutsches Theater Betriebs GmbH sowie verbundener Unternehmen sowie Angehörige solcher Mitarbeiter und deren Verwandte. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt. Voraussetzung ist ferner, dass ein Kommentar beschrieben auf Facebook gepostetwird. 

    Die Deutsches Theater München Betriebs-GmbH behält sich das Recht vor, bei Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen.

    Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern verlosen wir 1 x 2 Eintrittskarten für Kaffee und Bier am 8.12.2018. 

    Das Gewinnspiel endet am 06. Dezember 2018, 12 Uhr.

    Die oder der Gewinner werden nach Teilnahmeschluss unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern per Zufallsprinzip ermittelt. Die Bekanntgabe des Gewinners erfolgt ohne Gewähr. Die Gewinner werden per Facebook-Kommentar-Funktion oder in einem gesonderten Posting benachrichtigt und aufgefordert, eine Nachricht zu senden, in der die persönlichen Daten ordnungs- und wahrheitsgemäß vollständig übermittelt werden. Diese Angaben dienen ausschließlich der Übersendung des Gewinns.

    Eine Barauszahlung, Änderung oder ein Umtausch des Gewinns ist nicht möglich. Gewinnansprüche sind nicht übertragbar. 

    Die Deutsches Theater München Betriebs-GmbH behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung zu beenden, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann. Die Deutsches Theater München Betriebs-GmbH behält sich weiteres vor, den Gewinn aus bestimmten Gründen (z.B. mangelnde Verfügbarkeit) zu stornieren und gegen einen gleich- oder höherwertigen Gewinn zu ersetzen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    Nutzungsrechtseinräumung

    Der Teilnehmer garantiert, Inhaber der erforderlichen Rechte an den hochgeladenen bzw. verlinkten Fotos zu sein. Ist der Teilnehmer nicht alleiniger Urheber oder Rechteinhaber, erklärt er ausdrücklich, über die für die Teilnahme am Gewinnspiel erforderlichen Rechte zu verfügen. 

    Der Teilnehmer gibt sich damit einverstanden, dass möglicherweise eingereichtes Material für die weitere Bewerbung auf den Social Media Kanälen und der Homepage des Deutschen Theaters München veröffentlicht werden darf.  

    Haftung und Freistellung 

    Sofern der Teilnehmer Fotos hochlädt, garantiert der Teilnehmer, dass er keine Inhalte übersenden wird, deren Bereitstellung, Veröffentlichung oder Nutzung gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstößt.

    Der Teilnehmer stellt uns von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art frei, die aus der Rechtswidrigkeit von Fotos resultieren, die der Teilnehmer verwendet hat. Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, den Veranstalter von Rechtsverteidigungskosten (z.B. Gerichts- und Anwaltskosten) vollständig freizustellen.

    Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stellt der Teilnehmer Facebook, Instagram und Twitter von jeder Haftung frei. 

    Datenschutz:

    Für die Teilnahme am Gewinnspiel und die Übermittlung des Gewinns ist eine Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm übermittelten Daten für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erhoben und verarbeitet werden. Im Falle eines Widerrufs wird der Teilnehmer vom Gewinnspiel ausgeschlossen.

    Die vom Teilnehmer im Zuge des Gewinnspiels eingegebenen und übermittelten personenbezogenen Daten werden von der Deutsches Theater München Betriebs-GmbH ausschließlich zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erhoben, gespeichert und verwendet.

    Schlussbestimmungen

    Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt.

    Es gilt deutsches Recht. Ein Rechtsweg zur Überprüfung der Auslosung ist ausgeschlossen.