News aus dem Deutschen Theater

  • Ein riesiger Andrang von Fotografen und Journalisten herrschte schon bei der Ankunft der Beatles am Münchner Flughafen in Riem.

  • Tausende von Fans versammeln sich vor dem Hotel Bayerischer Hof, in dem die Fab Four residieren.

  • Fans vor dem Hotel Bayerischer Hof erhoffen sich einen Blick auf ihre Idole.

  • Im Rahmen der Tournee werden die Beatles auch mit dem „Bravo-Otto“ ausgezeichnet.

  • Ringo Starr, Paul McCartney und John Lennon freuen sich sichtlich über die Auszeichnung mit dem Leserpreis der „Bravo“.

  • Zwei von vier Pilzköpfen: Ringo Starr und Paul McCartney.

  • George Harrison im intensiven Gespräch mit einem Reporter.

  • Die Beatles bei der Pressekonferenz vor dem Konzert.

  • Noch Fragen? Die Beatles bei Pressekonferenz im Rahmen der Bravo-Blitztournee.

  • Die Spannung vor dem Gig. Die Beatles auf dem Weg auf die Bühne im Circus Krone.

  • Aus Angst vor Krawallen mischten sich unzählige Polizisten in Zivil (die Männer mit den weißen Hemden) unter die Fans.

  • Gleich zwei Konzerte von je einer halben Stunde gaben die Beatles am 24. Juni 1966 in München.

  • Paul McCartney, George Harrison und John Lennon beim Konzert im Circus Krone.

  • Die Bravo-Beatles-Blitztournee von 1966 sollte die einzige Deutschland-Tournee der Fab Four bleiben.

© Archiv Herbert Hauke/Rainer Schwanke

Eine Zeitreise mit den Fab Four

Die Beatles und Deutschland verbindet eine ganz besondere Geschichte. Denn hier begann ja letztendlich die Karriere der Band. Eine wichtige Station war später auch München als eine von drei Städten in denen die Fab Four auf ihrer einzigen Deutschland-Tournee Station machten. Thematisiert ist das natürlich auch im Münchner Rockmuseum auf dem Olympiaturm.

Und weil unsere Tribute-Show Let it be wie die Bravo-Beatles-Blitztournee den Auftakt zur Deutschlandtournee in München feiert, hat uns Museums-Chef Herbert Hauke freundlicherweise Fotos aus seiner Sammlung zur Verfügung gestellt, welche die Münchner Beatlemania eindrucksvoll dokumentieren.

Reisen wir also kurz zurück ins Jahr 1966 und begleiten wir John, Paul, George und Ringo von ihrer Ankunft am Flughafen über die Pressekonferenz und die Verleihung des „Bravo Otto“ bis hin zu den beiden legendären Konzerten am 24. Juni im Circus Krone, bei denen sich aus Angst vor Krawallen unzählige Zivilpolizisten unter die Fans mischten.

Die musikalische Zeitreise mit allen großen Hits gibt es dann ab 30. Oktober auf unserer Bühne mit Let it be.

Hier gleich die besten Tickets sichern!