Merry Jazzmas

  • Merry Jazzmas im Deutschen Theater München

  • Merry Jazzmas im Deutschen Theater München

  • Merry Jazzmas: Heinz Dauhrer im Deutschen Theater München

  • Merry Jazzmas: Werner Schmitt im Deutschen Theater München

  • Merry Jazzmas im Deutschen Theater München

  •  
© München swingt GbR
Das Deutsche Theater München präsentiert eine Veranstaltung der München swingt GbR

Merry Jazzmas
Swingende Weihnachtsmusik
mit The Wine and Roses Jazz Society & Titilayo Adedokun

21. + 22.12.2018 im Silbersaal

Freitag - Samstag: 20:00 Uhr
19:30 Uhr
2 Stunden 20 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)
im Silbersaal ab 35,00 €
ggf. inkl. MwSt. und zzgl. Servicegebühren

Swingende Premiere des neuen Programms 2018/19

Blues, Spirituals und Swing treffen auf alpenländische Folklore, gemixt mit Soul und einer Prise Funk. Auch in diesem Jahr laden die erstklassigen Solisten dieses namhaften Münchner Swing-Quintetts zum Konzerterlebnis in den historischen Silbersaal im Deutschen Theater.

Mit Opern-, Musical- und Jazzsängerin Titilayo Adedokun haben sich die Musiker eine stimmgewaltige wie charmante Frontfrau für ihr Programm geholt. Ein weihnachtlicher Abend mit österreichischen und deutschen sowie angelsächsischen Christmas-Songs erwartet Sie.

Präsentiert von Heinz Dauhrer

Wohlbekannte Titel wie z.B. „Es Wird Scho Glei Dumpa“, „Auf Dem Berge Da Wehet Der Wind“ , „Ihr Kinderlein Kommet“ oder das Medley „ Still,Still,Still und the Sound of Silence“ werden auf eine unerwartete und selten bis nie gehörte Art und Weise interpretiert.

Moderation: Heinz Dauhrer und Peter Wortmann

Heinz Dauhrer im Deutschen Theater München

Heinz Dauhrer (trumpet, leader)

Bandleader und Trompeter Heinz Dauhrer führt auf seine ganz eigene humorvolle Weise durch den Abend, der immer wieder mit überraschenden Wendungen das Publikum, den Moderator und natürlich die Musiker herausfordert. (Foto: München swingt GbR)

Stephan Holstein im Deutschen Theater München

Stephan Holstein (clarinet, saxes)

Der warme, heimelige, tiefe Sound der Bassklarinette von Stephan Holstein führt aus eisiger Winterkälte in den vermeintlich wohlvertrauten Klang eines Weihnachtsliedes, das zum Mitsummen anregt –  was sich selbst beim Fünfviertel-Takt dank eleganter Melodieführung als möglich erweist. (Foto: München swingt GbR)

Thilo Wagner im Deutschen Theater München

Thilo Wagner (grand piano)

Der „höllisch swingende“ Klavierstil des in Stuttgart lebenden Pianisten Thilo Wagner gehört zum Besten, was die deutsche Jazzszene zu bieten hat. Mit seinen halsbrecherischen Läufen und traumwandlerischer „Punktlandung“ verblüfft und begeistert er das Publikum, wo immer er auftritt. (Foto: München swingt GbR)

Werner Schmitt im Deutschen Theater München

Werner Schmitt (drums, percussion)

Meister des unvergleichlichen virtuosen Schlagzeugspiels und rhythmischer Präzision. (Foto: München swingt GbR)

Andreas Kurz im Deutschen Theater München

Andreas Kurz (kontrabass)

Andreas Kurz ist einer der gefragtesten jungen Bassisten. Mit seinem eleganten, warmen Sound rhythmisiert er in perfekter Weise mit Werner Schmitt. (Foto: München swingt GbR)

Titilayo Adedokun im Deutschen Theater München

Titilayo Adedokun (singer)

Titilayo Adedokun füllt mit ihrer Stimme den Raum bis in die letzten Ritzen aus mit Spiritual, amerikanischen und deutschen Weihnachtsweisen. Und das auch ohne Mikrofon! (Foto: München swingt GbR)