Bal Classique

  • Bal Classique im Deutschen Theater München

  • Bal Classic im Deutschen Theater München

  • Bal Classic im Deutschen Theater München

  • Bal Classic im Deutschen Theater München

  • Bal Classic im Deutschen Theater München

  • Bal Classic im Deutschen Theater München

  • Bal Classique im Deutschen Theater München

  • Bal Classic im Deutschen Theater München

  • Bal Classic im Deutschen Theater München

  • Bal Classic im Deutschen Theater München

  • Bal Classic im Deutschen Theater München

  • Bal Classic im Deutschen Theater München

  • Bal Classic im Deutschen Theater München

  • Bal Classic im Deutschen Theater München

  • Bal Classic im Deutschen Theater München

  • Bal Classic im Deutschen Theater München

Bernhard Koch und die Jungen Münchner Symphoniker e.V. präsentiert

Bal Classique
Der Ball der Jungen Münchner Symphoniker

abge- laufen

Montag, 12.02.2018 Der Termin liegt in der Vergangenheit

19:00 Uhr
20:00 Uhr
03:00 Uhr
Junge Münchner Symphoniker
Festliche Abendgarderobe
ab € 15,00
ggf. inkl. MwSt. und zzgl. Servicegebühren

Traditionsball mit großem Orchester

Der Bal Classique der Jungen Münchner Symphoniker unter Leitung ihres Dirigenten Bernhard Koch findet seit 30 Jahren tradtionell am Abend des Rosenmontags statt. Der Ball verbindet auf spannende Weise die Jugend mit der Tradition. Zum einen erfreut er das Publikum mit dem Können der Jungen Münchner Symphoniker und stellt uns damit Künstler von morgen vor – auf der anderen Seite ist der Ball selbst schon über 30 Jahre alt! Viele Junge Münchner Symphoniker stehen am Anfang einer vielversprechenden Karriere und möchten sich einem großen Publikum präsentieren. Das 50 Frau und Mann starke Orchester erfreut unter der Leitung von Bernhard Koch also gleich doppelt: mit Können und mit ansteckender Begeisterung.

Tanzen Sie mit Faust durch die Walpurgisnacht

Neben Tanzeinlagen von Ballett bis Akrobatik wird das Orchester sowohl klassische Tanzmusik wie Walzer und Polka als auch symphonische Werke zur Aufführung bringen. Hinzu kommt die Sängerin Teresa Tiéschky sowie Oscar Quezada, die bekannte Stücke mit Orchesterbegleitung zum Besten geben. Dieses Jahr hat sich Bernhard Koch in der Stückeauswahl von Faust inspirieren lassen -  neben der „Arie des Jago“ aus der Oper Otello wird die Lucifer- Polka von Johann Strauss zu hören sein. Die Königin der Nacht aus Mozarts „Zauberflöte“ weist teuflische Charaktereigenschaften auf, die bei dieser Ballnacht ebenfalls zum Besten gegeben werden. Auch Orpheus hat sich in der Unterwelt mit Hexen und Teufeln vergnügt, weshalb der Can Can im Programm nicht fehlen darf. Die perfekte Zutat für einen stimmungsvollen, romantischen Abend in den festlich geschmückten Räumlichkeiten des Deutschen Theaters München. Die Gäste schwingen sich währenddessen zu verschiedenen Tänzen über die großzügige Tanzfläche des Ballsaals oder beobachten das Geschehen wahlweise von einem der gemütlichen Tischplätze mit Blick auf Tanzfläche und Bühne.

Speisen und Getränke können am Tisch bestellt werden.