left_bottom

Nur am Montag, 20. April 2015

Das Deutsche Theater München und Astrid Hennig Promotion präsentieren

Hagen Rether: Liebe

Einmaliges Gastspiel im Deutschen Theater!

 

LIEBE: So lautet nun schon seit Jahren konstant der Titel des Programms von Hagen Rether. Doch romantisch kommt allenfalls einmal die Musik des vielseitigen Pianisten daher. Es ist vielmehr die Menschenliebe eines Kabarettisten, der in Abgründe blickt und doch den Glauben an Aufklärung und an die Möglichkeit zur Umkehr noch nicht verloren hat.

Und das, obwohl die Welt immer komplizierter, das Geflecht aus politischen und wirtschaftlichen Abhängigkeiten zunehmend undurchsichtiger wird. Vor diesem Hintergrund lässt Rether Strippenzieher und Marionetten, Strohmänner und Sündenböcke aufziehen. Und er lässt nichts unversucht, den oft absichtsvoll verborgenen Nutzen von Klischees und Drohkulissen aufzudecken und sogenannte Sensationen als mediale Ablenkungsmanöver zu enttarnen. Hagen Rether blickt tief und lässt tief blicken. Und am Ende hat er einem vielleicht ein paar Illusionen geraubt, aber auch ein Körnchen Hoffnung ins Herz gesät.

 

„Keine Frage, mit Rethers kurzweilig-intelligenter, oft hochpolitischer Pianoplauderei ist das deutsche Musikkabarett endlich im 21. Jahrhundert angekommen.” FAZ

„…denn Hagen Rether hat viel mehr drauf: Er zeigte sich als eine Art Neil Postman des Kabaretts, erbarmungslos nimmt er das Weltgeschehen auseinander.WZ

„Rether ist zynisch, respektlos, politisch absolut unkorrekt und fabelhaft.“ Hamburger Abendblatt

 

 

Beginn: 20 Uhr

Vorstellungsdauer:
3 h (inkl. 20 Min. Pause)

Tickets*: € 26,- bis € 35,-
* Preise ggf. inkl. Mwst und zzgl. Servicegebühren.