Jesus Christ Superstar Keyvisual

Jesus Christ in Mengen

Das Abendmahl

Die Kreuzigung

Ein Mann

Eine Frau

Jesus am Kreuz hängend

tanzendes Ensemble
Fotos: Pamela Raith
left_bottom
Ticketbutton

 

Dienstag, 12. April 2016 bis Sonntag, 24. April 2016

Das Deutsche Theater München in Kooperation mit BB Promotion GmbH präsentiert eine Bill Kenwright Produktion in Übereinkunft mit The Really Useful Group Ltd.

Jesus Christ Superstar

Die offizielle Produktion von
Andrew Lloyd Webber und Tim Rice 

Der Musical-Welterfolg mit einer gefeierten
Starbesetzung aus dem Londoner West End

Bitte beachten Sie den 25%-Rabatt,
nur gültig für die Preview am 12.04.16


In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Ein Musical über Jesus Christus – das hatte auf diese Art und Weise noch niemand gewagt: JESUS CHRIST SUPERSTAR nannten Andrew Lloyd Webber und Tim Rice ihr revolutionäres Werk, mit dem sie vor über 40 Jahren ihren großen Durchbruch feierten. Vom 12.-24. April 2016 ist JESUS CHRIST SUPERSTAR nun auf der Bühne des Deutschen Theaters zu erleben.

Mit packendem Soundtrack und aufwühlenden Bildern erzählt das Musical die Leidensgeschichte Jesu aus neuer Perspektive und ist dabei ebenso klug wie unterhaltsam. Die Verbindung von stimmgewaltigen Soul-Arien, gefühlvollen Balladen, donnernden Rocknummern und monumentalen Chorpassagen machte die „Rockoper“, wie Webber und Rice ihr Werk selbst nannten, zur Legende.


720 Vorstellungen nach der Uraufführung am Broadway, acht Jahre in Folge am Londoner West End und Produktionen in 22 Ländern sprechen für sich: JESUS CHRIST SUPERSTAR fasziniert sein Publikum mit einer der ältesten Geschichten der Welt, die bis heute nichts an Aktualität verloren hat. Das Münchner Publikum kann sich auf eine Inszenierung der Extraklasse freuen: Zu den gefeierten Darstellern zählt u.a. Glenn Carter, der die Rolle des Jesus bereits in zahlreichen Produktionen verkörperte – vom Broadway bis zur jüngsten DVD-Aufzeichnung.

Legendär wird JESUS CHRIST SUPERSTAR nicht zuletzt dank des unkonventionellen Umgangs mit dem ihm zugrunde liegenden biblischen Stoff. So scheute sich das junge Autorenduo nicht davor, die Passionsgeschichte zu entmystifizieren und eine moderne Fassung zu kreieren. Auch die Perspektive ist völlig neu: JESUS CHRIST SUPERSTAR erzählt von den letzten sieben Tagen Jesu aus der Sicht von Judas Ischariot. Jesus, von seinen Anhängern verehrt und zur Kultfigur erhoben, von seinen Gegnern gleichermaßen gefürchtet wie gehasst, wird als verletzlicher, menschlicher Held gezeigt, der in den Sog des eigenen Ruhms gerät und zuweilen gar an seiner Bestimmung zweifelt.

Ganz neue Maßstäbe setzt auch die Musik: In JESUS CHRIST SUPERSTAR zeigt sich bereits das ganze Können des jungen Komponisten Andrew Lloyd Webber. Mit musikalischen Motiven und kontrastierenden Stilen unterstreicht er den Charakter einzelner Figuren. Maria Magdalena singt berührende Pop-Balladen wie „Everything’s Alright“ oder das berühmte „I Don’t Know How to Love Him“, während Judas in den wütenden Rock-Titeln „Damned for all Times“ oder „Heaven to their Minds“ brilliert. Ergänzt werden die Solonummern durch mitreißende Chorszenen: Paradebeispiel für die Kraft dieser Musik ist der Titelsong „Superstar“. Die Musik ist inspiriert vom Geist der 70er Jahre, die geprägt sind von innovativen Formationen wie Deep Purple, Pink Floyd oder The Who.

Unter dem Augenmerk von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice schufen Produzent Bill Kenwright und Regisseur Bob Tomson eine opulente Neuinszenierung von JESUS CHRIST SUPERSTAR, die den erzählerischen Sog und die musikalische Kraft des Klassikers in sich vereint. Schon in der Vergangenheit überzeugten die beiden regelmäßig als offizielle Produzenten der Werke von Webber und Rice. So etwa in den Jahren 2010 und 2011, als sie mit ihrer Inszenierung von Evita an den renommiertesten Opernhäusern im deutschsprachigen Raum für Furore sorgten.

Preview:
Dienstag, 12. April 2016

Premiere:
Mittwoch, 13. April 2016

Spielzeit:
Di - Sa: 20.00 Uhr
So: 19.00 Uhr
Nachmittagsvorstellungen:
Sa: 15.00 Uhr
So:14.30 Uhr

Einlass:
1 Stunde vor Vorstellungsbeginn


Theaterführung:
"Hinter den Kulissen bei: Jesus Christ Superstar"
18.04.16, 10 + 17 Uhr

Sprache: Englisch mit deutschen Übertiteln

Vorstellungsdauer:
2 h 10 Min (inkl. 20 Min. Pause) 

Tickets*: ab € 29,00
*Preise ggf. inkl. MwSt. und zzgl. Servicegebühren.


Unsere Hotel-Deals:

Alpen Hotel

Hotel Cristal München

Rilano 24 I 7 Hotel München City

 

Angebot unseres Gastronomen:
(Bitte im Vorfeld reservieren)
Showmenü

Münchner Merkur Logo