• Chicago - Keyvisual
  • Billy Flynn in Chicago Das Musical
  • Roxie und die Jungs in Chicago Das Musical
  • Chicago Girls in Chicago Das Musical
  • Roxy und Billy in Chicago Das Musical
  • Tap Boys in Chicago Das Musical
  • Billy Flynn und zwei Jungs in Chicago Das Musical
  • Billy Flynn mit Ensemble in Chicago Das Musical
  • Roxie Hart in Chicago Das Musical
left_bottom

CHICAGO – die Hauptdarsteller

Im März kommt das Broadway-Musical CHICAGO nach München. Wir stellen Euch schon mal unsere drei Hauptdarsteller vor. Die komplette Besetzung findet ihr HIER.


 
Carien Keizer als Roxie Hart

Carien Keizer ist die Verkörperung von Erotik, die mit sexy schon zu ordinär beschrieben wäre. Deswegen war ihr die Rolle der Leading Lady im weltberühmten Revuetheater LIDO in Paris auf den Leib geschrieben. Der Wechsel ins Musical CHICAGO war für Keizer nahe liegend: „Das Stück ist der Traum einer Tänzerin.“

Keizer ist Niederländerin und  absolvierte ihre Ausbildung in Amsterdam. Obwohl sie in allem gut ist, was sie anpackt, unter anderem vor der Fernsehkamera, hat offensichtlich gerade die Musicalwelt auf diese Künstlerin gewartet: Keizer war unter anderem in Hamburg in ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK zu sehen, in HAIR in Amstetten und mit Elton Johns Musical AIDA auf Tour. 

In CHICAGO vereint sie Gesang, Tanz und Schauspiel in höchster Perfektion und reißt das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin. Ganz so wie sich das ihr Alter Ego Roxie Hart gewünscht hätte. Denn die tut ja alles dafür, um aus dem Mord an ihrem Liebhaber Karriere-Profit zu schlagen. 

Klingt unglaublich? Carien Keizer zeigt Euch, wie‘s geht!  

 
Nigel Casey als Billy Flynn 

Nigel Casey ist einen kleinen Umweg gerudert, bis er mitschwamm in der Ursuppe der Londoner Musicalszene – dem berühmten Londoner West End. Vorher spielte er nämlich noch den Entertainer für britische Ferienclubs. 

Leichte Unterhaltung gibt‘s seit seinem Einstieg in die Musicalszene nicht mehr. Sondern große Kunst: Mit JOSEPH AND THE AMAZING TECHNICOLOR DREAMCOAT war er auf Tournee durch Großbritannien. Lange Zeit war er der „Greaseball“ in STARLIGHT EXPRESS in London und Deutschland. Es folgten GREASE und CABARET, SATURDAY NIGHT FEVER, THE RAT PACK, Fernsehserien und Werbefilme. Hörenswert auch: Sein Solo-Album unter dem Titel „Forever’s a long time“.

Den durchtriebenen Staranwalt Billy Flynn in CHICAGO gibt Nigel Case seit 2014. Einen Mann, der ganz genau weiß, wie das Spielchen mit den Medien funktioniert – und denen damit auch heute noch einen Spiegel vorhält.

Caroline Frank als Velma Kelly

Caroline Frank ist ein echtes Multitalent. Am Deutschen Theater begeisterte Sie uns bereits vor einigen Jahren in der Deutschland-Premiere des Musicals ROCKVILLE. Ihre Ausbildung absolvierte die gebürgige Australierin in Wien und legte danach sofort los: Sie war mit ROCKIN’ auf Tournee und eroberte sich Rollen in der ROCKY HORROR SHOW, CRAZY FOR YOU, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST und der WEST SIDE STORY. Um nur ein paar zu nennen. Denn in dieser Größenordnung ging‘s und geht es nämlich weiter. Zuletzt stehen die Hauptrolle der Lisa Wartberg in ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK und Donna und Tanja in MAMMA MIA! auf ihrer Liste. 

Wie da die Zeit geblieben ist, auch noch im österreichischen Tatort vor der Kamera zu stehen und Kabarett-Programme zu entwerfen, ist schon fast ein Rätsel. Das Wichtigste aber: Sie bleibt dem Musical treu! Seit dem Herbst 2015 verkörpert Caroline die Velma Kelly in CHICAGO.