left_bottom

Die neuesten News gibts hier

AUF DER SUCHE NACH DER KLEINEN TEETASSE

Kindercasting zu Disneys "DIE SCHÖNE UND DAS BIEST"

Sprechende Kerzenleuchter, verzauberte Stehuhren, singende Teekannen und eine der romantischsten Liebesgeschichten aller Zeiten: DIE SCHÖNE UND DAS BIEST ist einer der größten Erfolge aus dem Hause Disney. Am Montag, den 10. November hatten zwölf Jungen im Alter von sieben bis zehn Jahren die einmalige Chance, ein Teil des Musicalklassikers zu werden. Sie bewarben sich für die Rolle der kleinen Teetasse „Tassilo“. „Tassilo“ ist der Sohn von Madame Pottine, der Regentin der Küche des Schlosses. Beide wurden mit dem gesamten Hofstab und dem Prinzen von einer Fee verzaubert und hoffen seitdem auf Erlösung.

Nach dem Aufruf zum Casting bewarben sich zahlreiche Jungen für die Rolle. Die vielversprechendsten Kandidaten stellten sich am Montag der Jury vor. Unter den geschulten Augen von Martin Harbauer (Vocal & Dialogue Coach Disney Die Schöne und das Biest) und Martin Flohr (Artistic Director BB Promotion) präsentierten die Jungen nach einem gemeinsamen Aufwärmen in Einzelcastings ein kurzes, selbst gewähltes Gedicht und ein Lieblingslied in deutscher Sprache. Alle Teilnehmer zeigten eine herausragende Leistung: „Das Niveau war unglaublich hoch, alle Jungs waren total gut. Man hätte viele von ihnen direkt auf die Bühne stellen können. Die Entscheidung wird uns entsprechend schwer fallen", meinte auch Martin Harbauer am Ende des Castings.

Die Jungen, die sich letztlich durchsetzen konnten, werden Anfang nächster Woche informiert. Insgesamt werden fünf Jungen ausgewählt, die sich die Rolle teilen und an den unterschiedlichen Abenden auf der Bühne stehen werden.

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST gastiert vom 17. Dezember bis 11. Januar im Deutschen Theater. Weitere Infos zur Show gibt es hier.

UNICEF-Botschafter zu Gast bei WE WILL ROCK YOU

Am Sonntag, den 9. November saßen 29 ganz besondere Gäste im Publikum von We Will Rock You: Die Kinder des Jugendchors Wilhermsdorf wurden im Juni von der UNICEF als Junior-Botschafter 2014 ausgezeichnet. Mit den Erlösen seiner ersten CD "Child of Peace" unterstützt der Chor zwei soziale Projekte – an „Escuela popular des artes“ in Achupallas/Chile, das Straßenkinder und Kinder in Not fördert, und an das „Musiktherapie-Projekt“ der Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e.V.. In den letzten drei Jahren haben die jungen Sängerinnen und Sänger durch den Verkauf ihrer CD schon mehr als 5.000 Euro eingenommen. Mit seinem lokalen und globalen Einsatz für Kinderrechte hat der Jugendchor Wilhermsdorf die Jury von UNICEF überzeugt.

Soviel Engagement muss belohnt werden! Und so bekamen die Kids nicht nur Tickets für die Show, sondern trafen auch die Hauptdarsteller Christopher Brose (Galileo) und Leoni Kristin Oeffinger (Scaramouche). Die beiden Musicalstars überzeugten sich gleich selbst vom Können des Chores.

„Das Treffen mit den Hauptdarstellern werde ich nicht vergessen!“, schwärmt Chormitglied Selina hinterher. „Ich glaube, dass wir neben „Radio Gaga", das wir gerade einüben, nun für das kommende Konzert noch weitere Queen Hits ins Programm nehmen werden. Die Kinder sind auf den Geschmack gekommen!“, so Chorleiter Kurt Mitländer.

RICK KAVANIAN MIT ARTISTS FOR KIDS ZU BESUCH IM DEUTSCHEN THEATER

Jeder kennt ihn aus der Bullyparade: Am 15. Oktober war Komiker Rick Kavanian bei uns zu Gast. Er begleitete eine Jugendgruppe von Artists For Kids, einer Stiftung, die sich für gefährdete und vernachlässigte Kinder und Jugendliche einsetzt. Ihre präventiven und kreativen Projekte werden von zahlreichen bekannten Künstlerinnen und Künstlern unterstützt. Auch die Darsteller von WE WILL ROCK YOU wollten hierzu einen Beitrag leisten und luden die Kids  in die Vorstellung ein. Vorab gab es exklusive Einblicke hinter die Kulissen und ein Meet & Greet mit den Darstellern.

www.artists-for-kids.de

AUF DEN SPUREN VON SISSI 

In Wien begaben sich Roberta Valentini, Mark Seibert, Michael Kunze und Silvester Levay auf die Spuren von Sissi. Vor dem wunderschönen Panorama des Schloss Schönbrunns präsentierte sich Roberta Valentini zum ersten Mal in ihrem neuen Sternenkleid. Als besonderes Schmankerl lud Silvester Levay in seine Hofburg-Wohnung ein, in der Elisabeth und der Tod im Duett Ausschnitte aus ELISABETH zum Besten gaben.

Fotos: www.ehnpictures.com